Convulsions

Blog, Wien, Vienne, Café Entropy, Kaffeehaus, Rüdigerhof, Cafés viennois, Barbara Rieger, Alain Barbero

Foto : Alain Barbero 2014 (Café Rüdigerhof)

Als eine von vielen die erste wartet sie schon lange auf ihn, betrachtet von fern die Krämpfe, die in ihm toben. Doch er liegt falsch, wenn er glaubt, sie gibt Geheimnisse preis. Sie ist skeptisch, denn sie kennt die Orte, an denen Bier gebraut und Häuser für Kranke gebaut werden, besser als er. Sie durchschaut das Bild seiner Haut und weiß, er ist septisch, noch nicht bereit für die Kämpfe und ihr heilendes Lachen.

Parmi tant, elle est la première qui l’attend depuis longtemps. Elle observe à distance les convulsions qui le déchirent. Mais il se trompe, s’il pense qu’elle livrera ses secrets. Elle est sceptique, car elle connait, mieux que lui, les lieux où la bière est brassée et où les malades trouvent refuge. Elle perce le mystère de l’image de sa peau et sait qu’il est septique, pas encore prêt pour les combats ni pour son rire salvateur.

Text : Barbara Rieger 2014 (Traduction Sylvie Barbero-Vibet)

Share Button
||||| Like It 36 I Like It! |||||

Les Passionarias

Blog, Wien, Vienne, Café Entropy, Kaffeehaus, Rüdigerhof, Cafés viennois, Barbara Rieger, Alain Barbero

 Foto : Alain Barbero 2014 (Café Rüdigerhof) 

Es gab eine Zeit, da schnitt
ein Fluss eine Stadt
in links und in rechts
in Arbeit und Leidenschaft.
 
Doch ein Kellner warf Licht
auf die Gesichter und im Spiegel
auf Reisen röstet schon lang
die Leber der Revolution.
 
Ein altes Modell steht im Windfang
zwischen den Zeilen
und lädt uns ein:
Tritt aus und tritt ein.

Il fut un temps, où
un fleuve départageait une ville
la gauche de la droite,
le travail de la passion.
 
Cependant, un serveur a jeté la lumière
sur les visages, et dans le miroir
aux voyages, rôtit depuis longtemps
le poumon de la Révolution
 
Un ancien modèle se tient dans l’entrée
entre les lignes, entre les rives
et nous exhorte :
Sors et rentre

Share Button
||||| Like It 31 I Like It! |||||