Intraduisible

Blog, Wien, Vienne, Café Entropy, Kaffeehaus, Café Anno, Cafés viennois, Alain Barbero, Barbara Rieger

Foto : Alain Barbero 2015 (Café Anno)

Als ihm der Zahnarzt erläuterte, er dürfe erst in sieben Jahren wieder zur Mundhygiene, weil man die Belege so lange aufbewahren muss, und er sonst Probleme mit dem Finanzamt bekommt, wusste er nicht, ob er diesen Menschen, dieses Land oder die ganze Sprache mit all ihren unerträglichen Wortspielen hassen sollte. Lustig war´s schon, aber es ging zu weit.

Am Abend traf er Mischa, der ihm offenbarte: Ich geh nächstes Semester auf Erasmus. Bin im März weg. Halle wird´s vermutlich.

Er konnte nicht anders als laut loszulachen und stellte sich zwei Fragen: Ob Mischa bemerkt hat, dass er gerade Mehrzweckhalle gesagt hat und wie man diesen Text ins Französische übersetzt

Text : Benjamin Bucher 2015

When the dentist explained to him that he should get another appointment for oral hygiene within seven years, to control the formation of calculus and because he would otherwise have difficulties determining the charges, he didn’t know whether he should hate this person, this country or the whole language with its insupportable plays on words. It was funny, but it was taking things too far.

That evening, he met up with Micha who told him: We’re stayin’ at my uncle’s house in June. You’re comin’. Room’s big enough for all of us.

He burst out laughing, wondering about two things: Whether Micha had noticed that he had just said “junior common room” and how one could possibly translate this into French.

English version by Anna Robinigg 2015


Interview mit Benjamin Bucher


Was bedeutet dir Literatur?
Que signifie la littérature pour toi ?

What role does literature play in your life?

Literatur bedeutet für mich, dass ich mich leicht fühle, obwohl ich nachdenke. Über Sprache, Texte und Bedeutungen und so. Fühle ich mich nicht leicht, dann tue ich mir schwer mit der Literatur. Mit dem Nachdenken.

Pour moi, la littérature est synonyme de légèreté, bien que ce soit un moment de réflexion. Réflexion sur la langue, les textes, le sens. Si je ne me sens pas léger, la littérature est moins accessible, la réflexion plus difficile.

Literature makes me feel light even though I reflect on things like language, texts, meanings and so on. If I don’t feel light, I have a hard time with literature. With reflecting.


Was bedeuten dir Kaffeehäuser?
Qu’évoquent pour toi les “Café Viennois” ?
What role do cafés play in your life?

Kaffeehäuser sind voll mit Stimmengewirr, Gläserklirren, lautem Lachen und  der Frage, warum man ausgerechnet hier gut schreiben können soll.

Les cafés viennois sont emplis de voix, de bruits de verres qui s’entrechoquent, d’éclats de rire et il y résonne la question de savoir pourquoi c’est précisément ici que sont réunies les conditions pour bien écrire.

Cafés are filled with the babble of voices, the chink of glasses, loud laughter, and the question why one should be able to enjoy writing here of all places.


Warum hast du das Café Anno gewählt?
Pourquoi avoir choisi le café Anno ?

Why did you choose Café Anno?

Im Anno könnte man trotz Stimmengewirr, Gläserklirren, lautem Lachen und der Frage, warum man ausgerechnet hier gut schreiben können soll, gut schreiben.

Au café Anno, on peut bien écrire, malgré les voix, les bruits de verres qui s’entrechoquent, les éclats de rire et la question qui résonne de savoir pourquoi c’est précisément ici que sont réunies les conditions pour bien écrire.

At Café Anno, you might be able to enjoy writing despite the babble of voices, the chink of glasses, loud laughter and the question why one should enjoy writing here of all places.


Was machst du, wenn du nicht im Café bist?
Que fais-tu, quand tu n’es pas au café ?
What do you do when you’re not at a café?

Ich bin eigentlich selten im Kaffeehaus und Ich fürchte, dass ich diese Frage nicht gut beantworten kann. Das wäre unseriös.

En fait, je vais rarement dans les cafés viennois et je crains de ne pas savoir comment bien répondre à cette question. Ce ne serait pas sérieux.

Actually, I don’t spend a lot of time at cafés, so I’m afraid I can’t answer this question. That would be questionable.

Share Button
||||| Like It 26 I Like It! |||||

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *