Beiträge

Blog, Wien, Vienne, Café Entropy, Kaffeehaus, Café Weimar, Cafés viennois, Barbara Rieger, Alain Barbero

Sabina Auckenthaler | Café Weimar, Wien

Foto: Alain Barbero | Text: Sabina Auckenthaler

 

Angesichts des aktuellen Scherbenhaufens fragte sie sich, wie mit den Restbeständen umzugehen sei. Gab es irgendwo in ihr einen Stauraum für derartige Altlasten? Oder wäre eine kompromisslose Entsorgung in diesem Falle vorzuziehen? 
Im Grunde war die Beziehung ein einziges Missverständnis: Sie verliebte sich in ihn, weil sie seine falschen Redewendungen für Wortwitz hielt, er war von der goldschimmernden Haarfarbe betört, die nicht ihre echte war.
„Es stimmt einfach nicht, dass man aus Fehlern lernt“, dozierte sie. Sie hatte das dritte Mal in Folge den falschen Mann erwischt, genauso, wie sie seit Jahren zu große Schuhe kaufte, aus denen ihre schmalen Füße herauskippten.